An epic season comes to an end…

… und wird mit einem gebührenden BBQ abgeschlossen.
Ende April fanden wir uns mit rund 40 Leuten auf einer schon geschlossenen Hütte wieder um den Ausklang einer nicht perfekten, aber doch denkwürdigen Season zu feiern. Nach 2 Stunden, einigen Bier und ein paar Steaks später hiess es dann Chinese Downhill den kompletten, mittlerweile schon menschenleeren Berg herunter. Es gab keine Schwerverletzten also beagab man sich zu TJ und Colby in die Bar um den Tag ruhig und gemütlich zu beenden… oder so ähnlich…

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

So oder so ähnlich verlief fast jeder Tag ende April bis wir uns dann am 1. Mai mit unseren 2 australischen Mitbewohnerinnen und meiner Schwester auf den Weg gen Süden machten. Mittlerweile sind wir schon bis L.A. gekommen und haben immernoch gut 2 Wochen vor uns. Bilder vom Trip gibts die Tage mal, s is nämlich schon wieder ziemlich spät.

24 Tage noch, dann gibts Reunion!

Bis bald

ach ja und Jochen war auch mal da… kurz

Bilder und Fotos

Nochmal Pow…

… gabs pünktlich nach Ostern, als sich alle Mexikaner schon wieder auf den Heimweg machten und uns somit nochmal ein genialer Tag gegönnt wurde, eigentlich sogar einer der besten der Saison. Es sah alles aus wie die Tage davor auch: grau, regnerisch, unfahrbarer Schnee… egal, 8.30 Starbucks, Treffpunkt, Abfahrt. Nach ein paar Minuten wurde der Regen zum massivsten Schneetreiben das ich in Canada je gesehen habe, und dementsprechend sah auch der Berg aus. Rund 30 cm über Nacht, keine Piste präpariert, perfektes Timing, wir hatten grösstenteils unberührte Pisten und hatten 3 epische Runs bis die Massen kamen. Als der Himmel aufklarte verzogen wir uns dann in die Wälder und hatten einen perfekten Tag. Mehr kann ich dazu nicht sagen, ohne Worte:

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Die ganze HeliSki Geschichte braucht noch ein paar Tage, hab noch nicht alle Bilder und Videos zusammen, kommt aber bald!

Bilder und Fotos

Finally Spring…

…endlich wirds jetzt auch mal bei uns warm. 15 Grad, keine Wolke, die letzten Tage waren nur genial und als Sahnehaube hatte ich am letzten Samstag meinen letzten Arbeitstag!
Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Achja, gestern waren wir mit dem Heli unterwegs, aber die Bilder und Videos kommen erst die nächsten Tage!

Bilder und Fotos

Und es gibt ihn doch…

… den epischen Westcoast Pow den wir nur vom Hörensagen kannten. Innerhalb der letzten Tage gabs rund einen Meter Neuschnee. ENDLICH! Besser spät als nie. Also Dienstag morgen, halb 8 aus dem Bett gequält und zum Lift. Gegen 9 waren wir dann oben und haben uns sofort am Peak Chair angestellt und gewartet. Ewig gewartet. Als endlich die Lawinensprengungen fertig waren verzog sich der Nebel. Bluebird, der Lift lief an und die Massen am Lift drehten durch. Wir waren dann mit die ersten oben, und was folgte war wohl einer der besten Skitage unseres Lebens. Von 2300 auf 600 Meter nur knietiefer, trockener Pow. Leider ist das Filmen mal wieder grösstenteils auf der Strecke geblieben, aber zu viel Zeit darf man hier nicht verlieren da hier oben alles innerhalb von einer Stunde verspurt wird.

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Allgemein war der Schnee die letzten Wochen ganz gut, das Wetter eh, also gings mal ein wenig raus zum hiken…
Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Was gibts noch neues… wir haben mal Leergut zusammengeräumt im Haus, hat etwas Geld eingebracht.
Online Fotoalbum

Andis Schwester und Ruth sind da! Gestern war St Patricks Day daher waren wir heute eher langsam bis gar nich unterwegs.

Bilder und Fotos


Think god, only better! from Timo Zinkgraf on Vimeo.

Grouse Mountain…

Gestern machten wir uns gegen 12 Uhr auf den Weg um Andis Cousin vom Flughafen abzuholen. Um 2 waren wir dann in Vancouver und wollten noch auf den Hausberg, Grouse Mtn. Doch leider erwies sich die Sache als ziemlich aussichtslos da uns dichter Nebel einen Strich durch die Rechnung machte. Mit sowieso angeschlagenen Knien entschieden wir uns was zu essen und die Sache zu vergessen, doch plötzlich zog der Nebel hoch und wir hatten einen perfekten Abend mit Aussicht auf Vancouver und das Meer. Genialer Berg, genialer Park, geniale Stimmung. Wird auf jedenfall wiederholt!

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Besuch…

…von meinen Eltern und meinem Onkel. Ist zwar auch schon wieder 3 Wochen her aber dank Neuschnee in den letzten 2 Wochen bin ich einfach nicht zum Schreiben gekommen. Naja ganze 2 Wochen waren Sie da, wir hatten geniales Wetter und es war mal ne ganz schöne Abwechslung.

Bilder und Fotos

Nach wochenlangem Ski-testen hab ich mir dann auch endlich ein paar gekauft, K2 Extreme, geniale Teile, und momentan bin ich fast jeden Tag aufm Berg.

Bilder und Fotos

Zwar schauts schneemässig immernoch nich soo gut aus, aber es wird fahrbar. Die ersten Tage im Wald, Pillow Lines, geniales Wetter, es lässt sich aushalten…

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Morgen steht ein kleiner Trip nach Grouse Mtn an (Vancouver Hausberg), übermorgen Cypress Mtn, und ein kleines Video ist auch in Arbeit.

Bilder und Fotos

Bis die Tage

Ein neues Jahr…

… mit neuen, wie immer nicht realisierbaren Vorsätzen.
Sich auch bei schlechtem Wetter und nach alkoholdurchweichten Nächten auf den Berg kämpfen… neee.
Mehr deutsche Überschriften? Klingt doch schon viel vernünftiger. Und sowieso öfter Beiträge schreiben. Nach einigen Beschwerden dass so selten was Neues kommt nehme ich mir jetzt mal vor öfter was zu post… äh schreiben. Naja heute ist schon wieder der 11. Jänner, hat also schonmal nich geklappt. Dafür versuche ich mich diesem mittlerweile völlig nervigen Zwang der Verwendung von Anglizismen zu verwehren. Mal gespannt wie lange der Vorsatz anhält.
Also was ist so passiert… naja eigentlich das selbe wie immer, was wohl auch ein Grund für die seltene Berichterstattung ist. Aber da war ja noch Silvester…

Mh die Erinnerungen sind schwach, die Bilder leider klar wie Vodka.

Bilder und Fotos
Bilder und Fotos

So liebe Charlotte, schöne Schneebilder hast du da hochgeladen… bei uns hats auch geschneit an dem Tag. Ein kleines Bischen…

Bilder und Fotos
Bilder und Fotos

So, einen neuen Vorsatz gibts noch, den ich aber wirklich halten werde: mehr Bilder vom Berg.
Bisher gabs noch nicht viel zu sehen, einen richtigen Powder Tag hatten wir, doch leider dachte in diesen wenigen epischen Momenten keiner ans Fotografieren.
Alles in allem ist die Schneesituation eh recht bescheiden. Es ist zwar genug Schnee da, doch der Schneedeckenaufbau ist durch die extremen Wärme- und Kälteschwankungen so schlecht dass wahrscheinlich die ganze Saison über extrem hohes Lawinenrisiko herrschen wird und richtige Backcountry-Aktionen damit praktisch unmöglich werden. Wir hoffen auf ein Wunder, wenn nicht muss halt einer der 5 Parks herhalten…

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos
Paul aus England aka „P“ aka „PornoPaule“

Bilder und Fotos

SOOOO Jochen. Ein kleines aber wichtiges Wort fehlte noch auf deiner riesenhaften Auflistung… schau mal genau hin!

Bilder und Fotos

In diesem Sinne, frohes Neues!

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

A classy, white christmas…

Bilder und Fotos

… mit Truthahn
Bilder und Fotos

Der Schnee kommt nun auch so allmählig, hat sich auch verdammt lange Zeit gelassen! Naja besser spät als nie. Rund 120 cm am Berg und geschätzte 40 cm im Dorf, genug für ne Runde PowWow!

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Aber das Schneeschippen wird jetzt schon zur Plage…

The right place at the right time…


Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Season Opening…

…mit Startschwierigkeiten.
Um 8 Uhr heute morgen machten wir uns auf den Weg ins Village um endlich auf den Berg zu kommen, doch auf halbem Weg ist dann der Motor von Hennes Auto hoch gegangen. Naja hinter uns fuhr ironischer Weise gerade ein Abschleppwagen der uns dann schnell mit ins Dorf genommen hat.

Bilder und Fotos

Endlich im Dorf angekommen gabs die nächste Überraschung. Da nur 4 Lifte am Whistler Mtn. aufhatten und jeder rauf wollte gabs erstmal eine rund 500 Meter lange Schlange die sich durch den halben Ortskern zog. Ging dann doch recht schnell, und Dan Treadway direkt vor uns in der Schlange machte die Sache dann doch etwas erträglicher…

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Alles in allem war der Schnee eher bescheiden, „Powder“ war schnell zerfahren und eh ziemlich felsig… aber für den ersten Tag wars gut, das Wetter hat gepasst und es lies sich nur erahnen was hier bei gescheitem Schnee alles gehen wird.

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Ein kleines Resümee…

… wird nach mittlerweile nun schon 11 Wochen Kanada fällig.
Wieso? Weil sich heute mit meinem Saisonpass das letzte noch fehlende Teil eingefügt hat, und ich nach 11 Wochen nun endlich alles erreicht hab was ich mir vorgenommen hab, wenn nicht sogar mehr…
Ich habe einen guten Job, der es mir ermöglicht jeden Tag auf den Berg zu gehen, ich wohne in einem genialen Haus, 5 Minuten zu Fuss vom Lift weg, habe ein mehr oder weniger verlässliches Auto gefunden und nun noch einen fast kostenlosen Saisonpass, der mir ab dem 27. November für circa 200 Tage Zugang zu diesem unglaublichen Skigebiet gibt.

Bilder und Fotos

Es war nicht immer leicht, ich hatte manchmal die Nase voll, vor allem was die Haussuche angeht.
Aber jetzt kann ich doch sagen dass sich alles gut ergeben hat, und ich fühle mich so langsam schon etwas heimisch. Ich sitze gerade mit Andi und Henne auf der Couch vorm Kamin, draussen wird es dunkel, und nun bleibt mir nichts mehr andres übrig als auf den ersten massiven Schneesturm der Saison zu warten, denn daran kann ich nichts ändern, der kommt wann er kommt…

It is time…

… for some more Snow!

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

17 days to go… dann is offizieller Opening Day!
Bilder und Fotos

P.I.M.P.


P.I.M.P. from Timo Zinkgraf on Vimeo.